Legasthenietraining

 

 

 

 

Für Schüler*innen ab der 2. Schulstufe, bei denen eine Lese-und/oder Rechtschreibschwäche (Legasthenie) diagnostiziert wurde.


  • Das Training soll den Betroffenen ermöglichen, im Lesen und Schreiben ein zumindest durchschnittliches Leistungsniveau zu erreichen.

  • Gearbeitet wird mit gut evaluierten bzw. evidenzbasierten
    (= nachweislich wirksamen) Programmen.

  • In jeder Einheit sind Bewegungspausen, Spiele, Konzentrationsübungen eingeplant, je nach individuellem Bedarf.

  • Es handelt sich um eine langfristige Betreuung nach gemeinsam vereinbarten Zielen.

  • Ein regelmäßiger Austausch mit Schule und Eltern ist erwünscht.

  • Kosten:
    Einzelstunde: € 45,-/ 60 Min.,
        10er-Block: € 430,-
          5er-Block: € 220,-

 

Ausführliche aktuelle Informationen zum Thema Lese - Rechtschreibschwäche findet ihr unter schulpsychologie.at.